Kate´s SOULKITCHEN

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback
   20.09.14 19:14
    Muffins schmecken 1a. Me
   20.09.14 19:14
    Muffins schmecken 1a. Me
   20.09.14 19:14
    Muffins schmecken 1a. Me
   20.09.14 19:14
    Muffins schmecken 1a. Me
   22.09.14 17:01
    So eine leckere Suppe!:)
   22.09.14 17:01
    So eine leckere Suppe!:)



http://myblog.de/kate271

Gratis bloggen bei
myblog.de





Wraps mit Quinoafüllung

Für alle Vegetarier unter euch wird dieses Rezept ein wahrer Segen sein, denn lässt man den Schafskäse weg, handelt es sich sogar um eine vegane Mahlzeit. Dieses habe ich aus dem Vegan-Kochbuch meiner Freundin Verena :-), die mich hinsichtlich ihrer "grünen" Küche inspiriert hat.
Wer also eine etwas andere Wrap-Variante testen möchte, ist bei diesem Rezept an der richtigen Stelle.

Zutaten (für 4 Personen):

für die Wraps:
*150 g Quinoa
* 450 ml Gemüsebrühe
* 1 mittelgroße Zwiebel
* 1 Knoblauchzehe
* 10 g Ingwerwurzel
* 1 grüne Paprika
* 150 g Kirschtomaten
* 100 g geräucherter Tofu
* 1/2 Packung Schafskäse
* 2 EL Olivenöl
* Salz, Pfeffer
* 4 Tortilla Wraps

für das Dressing:
* 4 TL Harissa (wer er nicht scharf mag, eher 2 TL)
* 3 EL Olivenöl
* Saft einer frisch gepressten Zitrone

Zubereitung:

1. Für die Füllung die Quinoa gründlich mit heißem Wasser wasche, um die Bitterstoffe der äußeren Schichten zu entfernen. In einem Topf die Körner mit der Gemüsebrühe aufkochen und bei mittlerer Hitze 15-20 Minuten köcheln lassen. Vom Herd nehmen und zugedeckt 5 Minuten ausquellen lassen.

2. In der Zwischenzeit die Zwiebel, den Knoblauch und den Ingwer schälen. Alles fein hacken. Die Paprika, den Schafskäse und die Kirschtomaten in kleine Würfel schneiden. Den geräucherten Tofu mit Küchenpapier trocken tupfen und in kleine Stücke schneiden. In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und das Gemüse mit dem Tofu darin andünsten. Die Mischung mit Salz und Pfeffer würzen.

3. Für das Dressing in einer großen Schüssel das Harissa mit dem Olivenöl und dem Zitronensaft glatt rühren. Den ausgequollenen Quinoa mit einer Gabel auflockern und mit der Gemüse-Tofu-Mischung aus der Pfanne zum Dressing geben. Alles vorsichtig durchrühren und auch den Schafskäse dazu geben und mit Salz und Pfeffer pikant abschmecken. Den Backofen auf 75 Grad Umluft vorheizen.

4. Direkt vor dem Servieren die Wraps im heißen Ofen einige Minuten erwärmen, mit der Quinoamasse bestreichen und jeden Fladen fest aufrollen und halbieren.

Bon Appétit

K.


17.10.14 10:30
 
Letzte Einträge: FOODBLOG by Kate, Linsensuppe AsiaSTYLE


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung