Kate´s SOULKITCHEN

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback
   20.09.14 19:14
    Muffins schmecken 1a. Me
   20.09.14 19:14
    Muffins schmecken 1a. Me
   20.09.14 19:14
    Muffins schmecken 1a. Me
   20.09.14 19:14
    Muffins schmecken 1a. Me
   22.09.14 17:01
    So eine leckere Suppe!:)
   22.09.14 17:01
    So eine leckere Suppe!:)



http://myblog.de/kate271

Gratis bloggen bei
myblog.de





Pure Seduction - Quark-Johannisbeermuffins mit zarten Schokokernen

Muffins lassen sich sehr schnell zubereiten und ganz einfach überallhin mitnehmen. Ob als Geburtstagsüberraschung oder zum Kaffee zwischendurch, ein Muffin schmeckt immer :-)
Das Besondere an den folgenden Muffins ist, dass sie mit Quark hergestellt werden. Quark hält den Teig feucht und sorgt dafür, dass die Muffins nicht austrocknen und noch am nächsten Tag genießbar sind.
Um die Quark-Johannisbeermuffins mit zarten Schokokernen nach zu backen wird Folgendes benötigt:

*150 g Quark
*150 g Mehl
*150 g Zucker
*3 Eier
*150 ml Öl
*1 Pk. Vanillezucker
*1 Pk. Backpulver
*200 g TK Johannisbeeren
*1 Pk. Schokodrops
*Puderzucker für den Guss
* Johannisbeermarmelade für den Guss
* 1 kl. Flasche Zitronensaftkonzentrat

Quark, Mehl, Zucker, Eier, Öl, Vanillezucker und Backpulver zu einem glatten Teig verrühren. Anschließend die TK-Johannisbeeren direkt unterheben und auch die Schokodrops nach Belieben hinzufügen. Die Muffinförmchen sollten zu 3/4 mit dem Teig gefüllt werden und danach sofort bei 180 Grad (Ober- und Unterhitze) in den vorgeheizten Backofen (mittlere Schiene) gestellt werden. Insgesamt benötigen sie eine Backzeit von etwa 20 Minuten.
Während dieser Zeit lässt sich das Topping fertigen. Dieses ist auf Fingerspitzengefühl angewiesen, da Puderzucker, ein kleiner Klecks Marmelade sowie einige Spritzer Zitronensaftkonzentrat zu einer rosafarbenen, zähflüssigen Masse verrührt werden.
Die Masse wird im Anschluss im Anschluss an eine kurze Abkühlzeit der Muffins mit einem Löffel auf diesen verteilt. Zur Dekoration lassen sich die Restlichen Schokodrops nach Lust und Laune auf der rosanen Haube verteilen :-)

Bon Appétit

K.

19.9.14 18:17
 
Letzte Einträge: FOODBLOG by Kate, Linsensuppe AsiaSTYLE


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung